Fahrzeugbergungen nach Wintereinbruch

Am Dienstag zeigte der Winter erneut seine Zähne, deshalb wurden die Straßen wieder extrem glatt. Auf der Teichalmstraße blieben einige Fahrzeuge hängen, darum musste auch ein Lastwagen anhalten. Als der Lkw wieder anfahren wollte, kam er trotz Schneeketten ins Rutschen und blieb im Straßengraben hängen. Bevor der Laster per Seilwinde von der FF - Breitenau geborgen wurde, mussten erst die hängenden Pkw wieder flott gemacht werden. Später gab es auch noch eine Pkw Bergung im Ortsgebiet, zum Glück gab es bei allen Einsätzen keine Verletzten.



Zurück