Lkw Bergung auf der L - 104

Durch nächtlichen Eisregen wurden die Straßen in Breitenau spiegelglatt, dieser Umstand wurde einem Lkw auf der L - 104 zum Verhängnis. In der "Hammerhäuser Kurve" kam er von der Fahrbahn ab und landete im Bach. Der Lenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades, konnte sich aber selbst aus dem Fahrzeug befreien. Für die Bergung des Fahrzeuges mit einem Kranwagen musste die Straße für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.



Eingesetzt waren:
FF-Mixnitz
FF-Breitenau
Btf. Veitsch-Radex
Rotes Kreuz Breitenau
Polizei
Kranwagen

Zurück