Notruf der Feuerwehr

Notrufnummer 122

Öffentliche Telefone

Von den meisten öffentlichen Telefonen kann der Notruf 122 kostenlos betätigt werden.


Handybesitzer Achtung!

Ohne Vorwahl des jeweiligen Ortsnetzes landen Sie in jedem Fall bei der Berufsfeuerwehr Graz, also bitte unbedingt die Ortsangaben durchgeben!


Automatische Brandmeldeanlagen

Zahlreiche Objekte werden mittels automatischer Brandmeldeanlagen überwacht. Diese sind direkt mit der Feuerwehr verbunden. Löst der Brandmelder aus, so wird automatisch die Feuerwehr alarmiert.

Richtiges Verhalten im Notfall

Ruhe bewahren!


Notruf 122 wählen!


Genaue Adresse angeben: Straße, Hausnummer, Stiege, Türnummer Zufahrtsmöglichkeiten oder eventuelle Zufahrtseinschränkungen durchgeben.


Notfall beschreiben (Personen-, Sachschäden).


Fragen des Diensthabenden abwarten und beantworten.


Erst auflegen, wenn der Diensthabende alle Daten bestätigt hat.


Verlassen Sie den brennenden Raum!


Türen zumachen - aber nicht abschließen!


Verständigen Sie Ihre Zimmernachbarn und/oder andere Hausbewohner! Versuchen Sie - wenn möglich - den Brand zu löschen. Setzten Sie sich aber keinen Gefahren aus.


Wenn Sie durch das Feuer gefährdet sind, verlassen Sie das Haus über die gekennzeichneten Fluchtwege.


Benutzen Sie auf keinen Fall den Fahrstuhl! Er könnte steckenbleiben.


Warten Sie vor dem Haus auf die Feuerwehr! Diese benötigt Ihre Informationen für die Brandbekämpfung