Hilfe bei Unwettereinsatz in Gasen

Durch ein heftiges Unwetter am Freitag Nachmittag gab es in unserem Nachbarort Gasen wieder einmal gewaltige Schäden im gesamten Ortsgebiet und auch an der Landesstraße. Personen kamen glücklicherweise keine zu schaden, aber um die enormen Schäden aufarbeiten zu können, wurde auch die FF - Breitenau zu Hilfe gerufen. Unsere Kameraden beteiligten sich mit 11 Kameraden und zwei Fahrzeugen an den Pump und Reinigungsarbeiten im Ortskern.



Zurück