Atemschutzübung beim Ebner

Übungsannahme am Montag war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit einer vermissten Person beim Anwesen Ebner in St. Jakob. Die vermisste Person wurde mit der Wärmebildkamera schnell gefunden und gerettet, dabei konnten die neuen Atemschutzgeräte ausgiebig getestet werden. Davon konnte sich auch der anwesende Bürgermeister Willibald Ebner überzeugen und wir bedanken uns noch einmal bei Ihm und dem Gemeinderat für die Übernahme der Kosten für die Atemschutzgeräte.



Zurück