Mehrere Fahrzeugbergungen auf der Teichalmstraße

Mehrere Einsätze gab es gleich zu Beginn des Jahres für unsere Feuerwehr. Noch in der Nacht wurde unsere Wehr zu einer Überschwemmung in einem Wohnhaus gerufen, welche mit dem Nasssauger beseitigt wurde. Zu Mittag und am Nachmittag war die FF-Breitenau und die Btf. Veitsch-Radex gleich mehrere Male gefordert um Fahrzeuge zu sichern und wieder flott zu machen die wegen des starken Schneefalles auf der Teichalmstraße hängen geblieben waren. Obwohl es dabei auch "Blechsalat" gab, wurde zum Glück niemand verletzt und die meisten Fahrzeuge konnten ihre Fahrt wieder fortsetzen.



Eingesetzt waren:
FF-Breitenau 15 Mann, 3 Fahrzeuge
Btf. Veitsch-Radex 9 Mann, 1 Fahrzeug
Polizei 2 Mann, 1 Fahrzeug

Zurück