102 Einsätze im letzten Jahr

Über ein arbeitsreiches Jahr 2018 für die freiwillige Feuerwehr Breitenau am Hochlantsch konnte HBI Philipp Sitka bei der Wehrversammlung berichten. Bei 102 Einsätzen, 72 Übungen und zahlreichen Tätigkeiten wurden von den Kameraden 12.545 freiwillige Stunden erbracht. Ebenfalls sehr aktiv bei Übungen und diversen Bewerben waren die 11 Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Im Rahmen der Wehrversammlung gab es drei Angelobungen und acht Kameraden wurden befördert, zwei Kameraden wurden mit der Katastrophenhilfsmedaille ausgezeichnet.
Herzliche Gratulation an alle ausgezeichneten und beförderten Kameraden!



Zurück