Forstunfall im Bereich Hochschlag

Am Donnerstag, den 23. Jänner kam es im Bereich Hochschlag bei Forstarbeiten zu einem Unfall. Ein Arbeiter wurde von einem Stein getroffen und dadurch unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung und Rettung des Verletzten durch die Einsatzkräfte wurde der Verunfallte mit dem Hubschrauber ins UKH nach Meidling geflogen.



Eingesetzt waren:
FF-Breitenau
FF-Mixnitz
Bergrettung
Rotes Kreuz Breitenau
Notarzt
Polizei
Hubschrauber

Zurück