Straßensperre nach Wintereinbruch

Am Sonntag in den Abendstunden gab es heftige Niederschläge durch ein Italientief, in höheren Lagen in Form von Schnee. Durch den nassen Schnee stürzten etliche Bäume über die Teichalmstraße. Die Feuerwehr Breitenau versuchte die L-320 von den Bäumen zu befreien, aber wegen der Schneemassen wurde die Situation für die eingesetzten Kameraden immer gefährlicher. Deshalb wurde die Straße nach Rücksprache der Einsatzleitung mit der Polizei und der Straßenverwaltung für den gesamten Verkehr gesperrt.


Eingesetzt waren:
FF-Breitenau
Straßenverwaltung
Polizei

Zurück